L'Eglise Aristotelicienne Romaine The Roman and Aristotelic Church Index du Forum L'Eglise Aristotelicienne Romaine The Roman and Aristotelic Church
Forum RP de l'Eglise Aristotelicienne du jeu en ligne RR
Forum RP for the Aristotelic Church of the RK online game
 
Lien fonctionnel : Le DogmeLien fonctionnel : Le Droit Canon
 FAQFAQ   RechercherRechercher   Liste des MembresListe des Membres   Groupes d'utilisateursGroupes d'utilisateurs   S'enregistrerS'enregistrer 
 ProfilProfil   Se connecter pour vérifier ses messages privésSe connecter pour vérifier ses messages privés   ConnexionConnexion 

Hearing: Luthiandis + Sio

 
Poster un nouveau sujet   Répondre au sujet    L'Eglise Aristotelicienne Romaine The Roman and Aristotelic Church Index du Forum -> Palais du Latran - Lateran Palace - Palazzo del Laterano
Voir le sujet précédent :: Voir le sujet suivant  
Auteur Message
Kalixtus
Cardinal
Cardinal


Inscrit le: 24 Fév 2013
Messages: 7171
Localisation: Roma, Palazzo Doria-Pamphilj

MessagePosté le: Mer Juil 14, 2021 5:26 pm    Sujet du message: Hearing: Luthiandis + Sio Répondre en citant

    Im Lateranpalast wurde ein Audienzsaal vorbereitet für eine Audienz zum Zwecke der Anhörung in Fragen der Eheauflösung im vorliegenden Fall der Eheleute Sio und Luthiandis von Salem

      Der Vorsitz hält Seine Heiligkeit Papst Sixtus IV
      Beisitzer ist Seine Eminenz Kardinal Kalixtus

      Anhörung:
      Ihre Hoheit Luthiandis von Salem
      Seine Hoheit Sio von Salem

      Es ist nicht nötig auf English zu parlieren - Seine Heiligkeit versteht die deutsche Sprache mit Hilfe seines Kardinals.


    Der Thron seiner Heiligkeit unter dem weißen Baldachin befand sich auf der einen Seite des Saales von dort aus würde Seine Heiligkeit der Anhörung folgen und wenn nötig direkt mit dem Geladenen sprechen. Es ist den Geladenen verboten aus eigenem Antrieb zu sprechen oder Seiner Heiligkeit den Rücken zu kehren.
    Persönliche Devotion gegenüber seiner Heiligkeit über das übliche Maß hinaus ist unerwünscht.

    Eminenz Kalixtus wird zur Rechten seiner Heiligkeit sitzen und wenn nötig aus dem deutschen übersetzen. Er fungiert als Beisitzer während dieser Anhörung die mit einem Urteil Seiner Heiligkeit enden wird.

    Die Geladenen treten jeweils vor und verstehen ihr Gesuch als Bittstellung zum Auflösen der Ehe. Es wird erwartet, dass umfangreiche Gründe vorgelegt werden, warum die Ehe aufgelöst werden möge. Diese Gelegenheit sollte umfangreich genutzt werden, damit Seine Heiligkeit ein umfassendes Bild der Situation erhält, die er für seine Urteilsfindung heranziehen kann.



    An audience chamber has been prepared at the Lateran Palace for an audience for the purpose of hearing on matters of marriage dissolution in the present case of Sio and Luthiandis of Salem.

      His Holiness Pope Sixtus IV presides.
      The assessor is His Eminence Cardinal Kalixtus.

      Hearing:
      Her Highness Luthiandis of Salem
      His Highness Sio of Salem

      There is no need to parley in English - His Holiness understands German with the help of his Cardinal.

    His Holiness' throne under the white canopy was on one side of the hall from where His Holiness would follow the hearing and if necessary speak directly to the invitee. Invitees are forbidden to speak on their own initiative or to turn their backs on His Holiness.
    Personal devotion to His Holiness beyond the usual level is undesirable.

    Eminence Kalixtus will sit at the right hand of His Holiness and translate from German if necessary. He will act as assessor during this hearing which will end with a judgement by His Holiness.

    Those invited will each come forward and understand their plea to be a petition to dissolve the marriage. It is expected that extensive reasons will be presented as to why the marriage should be dissolved. This opportunity should be used extensively to give His Holiness a full picture of the situation which he can use in his judgement.

_________________

Kalixtus: "There is no place for homophobia in a world of love. Hate and discrimination are the tools of damnation! Love wins - against Evil"
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Luthiandis



Inscrit le: 08 Juil 2014
Messages: 5

MessagePosté le: Ven Juil 16, 2021 1:20 pm    Sujet du message: Répondre en citant

Ein Schritt nach dem anderen Schritt betrat das Weib die ihr zugewiesene Stube im Lateranenpalast.
Die Reise nach Rom war in der Hitze anstrengend gewesen, aber das Wetter war nie perfekt zum Reisen - entweder überquerte die Herzogin bei Schnee und Eis dir Alpen oder starker Hitze.
Eigentlich hatte das zierliche Weib gedacht, das die Scheidung im Deutschen Königreich von statten gehen würde. Und nun würde sogar seine Heiligkeit der Papst anwesend sein.
Auch hätte die Herzogin nie von sich gedacht, das sie dereinst diesen Schritt gehen würde.
Sie hatte lange mit sich gerungen gehabt, doch war dies der richtige Schritt. Daran glaube sie.
Wenn seine Eminenz, Kardinal Kalixtus, im Raum schon anwesend sein würde, würde das Weib vor ihm knicksen und mit einem Pax Vobiscum grüßen.

-------

One step after the other, the woman entered her assigned room in the Lateran Palace.
The journey to Rome had been exhausting in the heat, but the weather was never perfect for travelling - either the Duchess crossed the Alps in snow and ice or in intense heat.
Actually, the petite woman had thought that the divorce would take place in the German Kingdom. And now even His Holiness the Pope would be present.
Nor had the Duchess ever thought that she would one day take this step.
She had wrestled with herself for a long time, but this was the right step. She believed in it.
If His Eminence, Cardinal Calixtus, were already present in the room, the woman would curtsey to him and greet him with a Pax Vobiscum.
_________________
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Luthiandis



Inscrit le: 08 Juil 2014
Messages: 5

MessagePosté le: Dim Aoû 08, 2021 4:09 pm    Sujet du message: Répondre en citant

Einatmen, ausatmen, einatmen, ausatmen - Das Weib zählte die Atemzüge die sie machte um sich zu beruhigen.
Wie lange sie sich nun schon im Saal befand, konnte sie nicht sagen. Es konnten erst einige Minuten sein, doch fühlten diese sich so schwer wie Tage oder gar Wochen an.
Die zierliche Herzogin knetete den Rock des edlen Kleides und harrte der Dinge, die kommen mussten.

-------------------

Breathe in, breathe out, breathe in, breathe out - The woman counted the breathing she did to calm herself.
She could not say how long she had been in the room. It could only have been a few minutes, but they felt as heavy as days or even weeks.
The petite duchess kneaded the skirt of the noble dress and awaited the things that had to come.
_________________
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Kalixtus
Cardinal
Cardinal


Inscrit le: 24 Fév 2013
Messages: 7171
Localisation: Roma, Palazzo Doria-Pamphilj

MessagePosté le: Jeu Aoû 12, 2021 12:59 am    Sujet du message: Répondre en citant

    Kalixtus betrat den Saal mit seiner Heiligkeit aus dem langen Korridor der diesen Raum vom Rest des Lateran Palastes trennte und in die inneren, nur wenigen zugänglichen Bereichen führe. Der Kardinal setzte sich an die Seite seines Papstes, ehe er streng zu den Anwesenden blickte. Es wurde sorgsam darauf geachtet, dass die Sicherheitsbereiche gewahrt bleiben, dies war eine Anhörung keine Audienz.

    Ich bitte die Anwesende Luthiandis Ihren Antrag vorzubringen und die Gründe hierfür Seiner Heiligkeit Papst Sixtus IV in der nötigen Ausführlichkeit, Präzision und Klarheit vorzutragen.

_________________

Kalixtus: "There is no place for homophobia in a world of love. Hate and discrimination are the tools of damnation! Love wins - against Evil"
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Luthiandis



Inscrit le: 08 Juil 2014
Messages: 5

MessagePosté le: Mar Aoû 17, 2021 8:05 pm    Sujet du message: Répondre en citant

Das Weib lauschte den Worten des Kardinals.
"Nun - ich möchte mich nach 7 Jahren Scheiden lassen, da die Liebe erloschen ist. Ich empfinde Freundschaft für Sio - aber mehr ist es nicht mehr. Seit einigen Jahren sehen wir uns nur noch zu Beerdigungen von Kaisern oder Krönungen von Königen.
Er lebt in Zollern und war dort lange der Bürgermeister - ich in Augsburg und war dort lange im Rat tätig... Doch selbst auf den Ländereien der Familie trafen wir uns selten bis kaum.
Ich wurde schon gefragt, ob Sio überhaupt noch am Leben ist oder ich die Ehe als Ausrede nutze.
"
Sie seufzte:
"Ich fühle mich allein, obwohl ich verheiratet bin. Was nützt eine Ehe, die nur noch auf dem Papier existent ist? "


The woman listened to the cardinal's words.
"Well - I want to divorce after seven years, because the love has died out. I feel friendship for Sio - but that's all it is. For some years we have only seen each other at funerals of emperors or coronations of kings.
He lives in Zollern and was the mayor there for a long time - I live in Augsburg and was a member of the council there for a long time... But even on the family estates we rarely if ever met.
I have already been asked if Sio is even still alive or if I am using marriage as an excuse. "

She sighed:
"I feel alone even though I am married. What good is a marriage that only exists on paper? "

_________________
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Kalixtus
Cardinal
Cardinal


Inscrit le: 24 Fév 2013
Messages: 7171
Localisation: Roma, Palazzo Doria-Pamphilj

MessagePosté le: Ven Aoû 20, 2021 8:14 pm    Sujet du message: Répondre en citant

    Kalixtus Büro lies auf Wunsch seiner Heiligkeit erneut eine Korrespondenz an Sio übermitteln.

_________________

Kalixtus: "There is no place for homophobia in a world of love. Hate and discrimination are the tools of damnation! Love wins - against Evil"
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Kalixtus
Cardinal
Cardinal


Inscrit le: 24 Fév 2013
Messages: 7171
Localisation: Roma, Palazzo Doria-Pamphilj

MessagePosté le: Ven Aoû 20, 2021 8:50 pm    Sujet du message: Répondre en citant

    Bei den Worten von Luthiandis blickte Kalixtus zu Sixtus und sie tauschten kurz ein paar Worte und so sagte Kalixtus:

    Seine Heiligkeit wünscht zu wissen ob die Ehe formal vollzogen wurde, ob es Kinder gibt und ob die Eheleute dauerhaft in getrennten Städten lebten.

_________________

Kalixtus: "There is no place for homophobia in a world of love. Hate and discrimination are the tools of damnation! Love wins - against Evil"
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Luthiandis



Inscrit le: 08 Juil 2014
Messages: 5

MessagePosté le: Sam Aoû 21, 2021 9:08 am    Sujet du message: Répondre en citant

Das Weib errötete heftig und nickte dann zaghaft. Mit hochrotem Kopf beantwortete die kleine Herzogin die Fragen "Äh.. Ja... Und nein- Kinder haben wir keine. Sio lebt in Zollern - Württemberg und ich bin in Ravensburg - Augsburg gemeldet. Bin aber auch oftmals auf den Gütern der Familie anzutreffen."


The woman blushed heavily and then nodded timidly. With a flushed head, the little duchess answered the questions, "Er... Yes.... And no - we don't have any children. Sio lives in Zollern - Württemberg and I am registered in Ravensburg - Augsburg. But I am also often to be found on the family estates."
_________________
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Luthiandis



Inscrit le: 08 Juil 2014
Messages: 5

MessagePosté le: Jeu Sep 23, 2021 7:45 pm    Sujet du message: Répondre en citant

Die Herzogin griff wieder nach dem verdünnten Wein und benetzte die Lippen.
Sie blickte zu seiner Eminenz dem Kardinal und seiner Heiligkeit.
Würden noch weitere Fragen folgen oder war es dies jetzt?

---------

The Duchess reached for the diluted wine again and wet her lips.
She looked at His Eminence the Cardinal and His Holiness.
Would more questions follow or was this it now?
_________________
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Kalixtus
Cardinal
Cardinal


Inscrit le: 24 Fév 2013
Messages: 7171
Localisation: Roma, Palazzo Doria-Pamphilj

MessagePosté le: Lun Oct 18, 2021 7:35 pm    Sujet du message: Répondre en citant

    Seine Heiligkeit und ich ziehen uns beratend zurück und verkünden im Anschluss das Urteil.

_________________

Kalixtus: "There is no place for homophobia in a world of love. Hate and discrimination are the tools of damnation! Love wins - against Evil"
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Kalixtus
Cardinal
Cardinal


Inscrit le: 24 Fév 2013
Messages: 7171
Localisation: Roma, Palazzo Doria-Pamphilj

MessagePosté le: Jeu Oct 21, 2021 6:12 pm    Sujet du message: Répondre en citant

    Nach einer entsprechenden Debatte öffneten sich die Portale wieder und Kalixtus erschien dieses mal alleine, er hielt ein amtliches Dokument in den Händen, welches er sogleich verkündete:


FR a écrit:


    Sixtus Episcopus Romanus
    Omnibus has litteras lecturis,
    Salutem in Domino sempiternam.




    Faisant suite à une demande de dissolution du lien sacramentel du mariage entre les fidèles Sio von Salem [Sio] et Luthiandis von Salem [Luthiandis] qui demeurait irrésolue, ayant convoqué les époux concernés en audience extraordinaire devant nous au Palais Apostolique du Latran, constatant la non-comparution de l'époux, tenant compte du résultat de l'audience et de l'avis exprimé par le Cardinal Kalixtus de Montfort-Beaumont d'Autevielle [Kalixtus] en tant que notre coadjuteur, par notre suprême autorité apostolique, nous avons décidé, établi, décrété et statué, et nous décrétons et statuons la dissolution du lien sacramentel du mariage entre les fidèles Sio von Salem [Sio] et Luthiandis von Salem [Luthiandis] ; l'épouse demandeuse se voit interdire le sacrement du mariage pour une période de quatre mois à compter de la publication du présent décret et il lui est conseillé de participer à des œuvres de charité et d'être accompagnée par un guide spirituel ; l'epoux absent se voit interdire le sacrement du mariage pour une période de six mois à compter de la publication du présent décret et il lui est conseillé de participer à des œuvres de charité et d'être accompagné par un guide spirituel. Le Cardinal Ulli von Bärenfels [Ulli] est chargé de veiller à ce que notre décision soit correctement mise en œuvre et respectée.



    Datum Romae, apud Sanctum Titum, die quarto decimo, mensis Iulii, Anno Domini millesimo quadringentesimo sexagesimo nono, Pontificato Nostri tertio.






EN a écrit:


    Sixtus Episcopus Romanus
    Omnibus has litteras lecturis,
    Salutem in Domino sempiternam.




    Following a request for dissolution of the sacramental bond of marriage between the faithful Sio von Salem [Sio] and Luthiandis von Salem [Luthiandis] which remained unresolved, having summoned the concerned spouses to an extraordinary audience before us in the Apostolic Palace of the Lateran, acknowledging the non-appearance of the husband, taking into account the outcome of the audience and the opinion expressed by Cardinal Kalixtus de Montfort-Beaumont d'Autevielle [Kalixtus] as our coadjutor, by our supreme apostolic authority, we have decided, established, decreed and ruled, and we decree and rule the dissolution of the sacramental bond of marriage between the faithful Sio von Salem [Sio] and Luthiandis von Salem [Luthiandis] ; the petitioning wife is interdicted from the sacrament of marriage for a period of four months starting from the publication of this decree and is advised to participate in charitable works and to be accompanied by a spiritual guide; the absent husband is interdicted from the sacrament of marriage for a period of six months starting from the publication of this decree and is advised to participate in charitable works and to be accompanied by a spiritual guide. Cardinal Ulli von Bärenfels [Ulli] is charged with ensuring that our decision is properly implemented and respected.



    Datum Romae, apud Sanctum Titum, die quarto decimo, mensis Iulii, Anno Domini millesimo quadringentesimo sexagesimo nono, Pontificato Nostri tertio.





DE a écrit:


    Sixtus Episcopus Romanus
    Omnibus has litteras lecturis,
    Salutem in Domino sempiternam.




    Nach einem Antrag auf Auflösung des sakramentalen Bandes der Ehe zwischen den Gläubigen: Herrn Sio von Salem [Sio] und Frau Luthiandis von Salem [Luthiandis] welche bislang noch nicht gelöst sind, haben Wir die betroffenen Ehegatten zu einer außerordentlichen Audienz im Apostolischen Lateranpalast vorgeladen, wobei Wir das Nichterscheinen des Ehemannes zur Kenntnis genommen und das Ergebnis der Audienz sowie die von Kardinal Kalixtus de Montfort-Beaumont d'Autevielle [Kalixtus] abgegebene Stellungnahme berücksichtigt, als unser Koadjutor haben Wir durch unsere höchste apostolische Autorität beschlossen, festgestellt, verfügt und angeordnet, und Wir verfügen und ordnen die Auflösung des sakramentalen Bandes der Ehe an zwischen den Gläubigen: Herrn Sio von Salem [Sio] und Frau Luthiandis von Salem [Luthiandis]; die antragstellende Ehefrau wird für einen Zeitraum von vier Monaten ab der Veröffentlichung dieses Dekrets vom Ehesakrament ausgeschlossen und ihr wird empfohlen, an karitativen Werken teilzunehmen und sich von einem geistlichen Begleiter begleiten zu lassen; der abwesende Ehemann wird für einen Zeitraum von sechs Monaten ab der Veröffentlichung dieses Dekrets vom Ehesakrament ausgeschlossen und ihm wird empfohlen, an karitativen Werken teilzunehmen und sich von einem geistlichen Begleiter begleiten zu lassen. Kardinal Ulli von Bärenfels [Ulli] hat die Aufgabe, dafür zu sorgen, dass Unsere Entscheidung ordnungsgemäß umgesetzt und respektiert wird.



    Datum Romae, apud Sanctum Titum, die quarto decimo, mensis Iulii, Anno Domini millesimo quadringentesimo sexagesimo nono, Pontificato Nostri tertio.




_________________

Kalixtus: "There is no place for homophobia in a world of love. Hate and discrimination are the tools of damnation! Love wins - against Evil"
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Montrer les messages depuis:   
Poster un nouveau sujet   Répondre au sujet    L'Eglise Aristotelicienne Romaine The Roman and Aristotelic Church Index du Forum -> Palais du Latran - Lateran Palace - Palazzo del Laterano Toutes les heures sont au format GMT + 2 Heures
Page 1 sur 1

 
Sauter vers:  
Vous ne pouvez pas poster de nouveaux sujets dans ce forum
Vous ne pouvez pas répondre aux sujets dans ce forum
Vous ne pouvez pas éditer vos messages dans ce forum
Vous ne pouvez pas supprimer vos messages dans ce forum
Vous ne pouvez pas voter dans les sondages de ce forum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Traduction par : phpBB-fr.com