L'Eglise Aristotelicienne Romaine The Roman and Aristotelic Church Index du Forum L'Eglise Aristotelicienne Romaine The Roman and Aristotelic Church
Forum RP de l'Eglise Aristotelicienne du jeu en ligne RR
Forum RP for the Aristotelic Church of the RK online game
 
Lien fonctionnel : Le DogmeLien fonctionnel : Le Droit Canon
 FAQFAQ   RechercherRechercher   Liste des MembresListe des Membres   Groupes d'utilisateursGroupes d'utilisateurs   S'enregistrerS'enregistrer 
 ProfilProfil   Se connecter pour vérifier ses messages privésSe connecter pour vérifier ses messages privés   ConnexionConnexion 

Registrierung der deutschsprachigen Studenten
Aller à la page Précédente  1, 2, 3 ... 10, 11, 12, 13  Suivante
 
Poster un nouveau sujet   Répondre au sujet    L'Eglise Aristotelicienne Romaine The Roman and Aristotelic Church Index du Forum -> Pontifica Universitas Studiorum Aristoteliorum
Voir le sujet précédent :: Voir le sujet suivant  
Auteur Message
Seppel



Inscrit le: 20 Juin 2015
Messages: 599

MessagePosté le: Sam Avr 01, 2023 3:20 pm    Sujet du message: Répondre en citant

Sepp nickte sanft, mochte er selbst die Politik ebenfalls nicht. Dies obendrein aus den gleichen Gründen. "Die Politik ist ein trübes Wasser mit gefährlichen Untiefen und Fischen darin.", entgegnete er daher.

Er sortierte ein paar Unterlagen, klemmte sich diese unter den Arm und nahm einen Schlüssel an sich. "Gut, dann begleitet mich doch zum Klassenzimmer,
in dem ich Euch unterrichten werde."
, sagte er freundlich und ging zur Tür hin, um ihr diese aufzuhalten. Gemeinsam würden sie dann den Raum des Aristoteles aufsuchen.
_________________
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Branwyn



Inscrit le: 29 Mar 2023
Messages: 218

MessagePosté le: Sam Avr 01, 2023 4:23 pm    Sujet du message: Répondre en citant

Sie nickte bei seinen Worten. Das Wort Fische war noch zu nett für die Monster die dort schwammen. Doch dann konzentrierte sie sich auf das was vor ihr lag und folgte Vater Josef in den Klassenraum.
_________________
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé Yahoo Messenger
Verany



Inscrit le: 28 Aoû 2022
Messages: 71

MessagePosté le: Mar Juil 25, 2023 3:41 pm    Sujet du message: Répondre en citant

Wie Vater Josef mit ihr besprochen hatte, kam Verany wieder zu der Registratur. Sie klopfte an die Türe, wartete dann geduldig.

Sie solle das Theologiestudium machen, da sie 40 Tage in Reinigung war, hatte sie auch genug Zeit dafür, so hoffte sie. Sie wusste ja, wie schnell ein Ort der ruhig und abgelegen war, plötzlich so viele Menschen aus den Verstecken heraus lockte. Aber das konnte sie nicht einschätzen, wie es sich die Zeit in Eichstätt entwickeln würde.
_________________
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Seppel



Inscrit le: 20 Juin 2015
Messages: 599

MessagePosté le: Mer Juil 26, 2023 9:05 pm    Sujet du message: Répondre en citant

Noch nicht lange wieder war Sepp zurück in der päpstlichen Universität. Er hatte sich ein wenig Ruhe während der heißen Tage gegönnt. So blickte er denn auch ein wenig verwundert auf, als es an der Tür klopfte, "Herein Bitte.", rief er und blickte erwartungsvoll zur Tür hin.
_________________
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Verany



Inscrit le: 28 Aoû 2022
Messages: 71

MessagePosté le: Jeu Juil 27, 2023 11:13 am    Sujet du message: Répondre en citant

Sie brauchte kaum warten, da hörte sie aus dem Inneren schon die vertraute Stimme des Vaters. So öffnete sie die Türe langsam, betrat andächtig den Raum und schloss die Türe wieder, ehe sie zu Vater Josef schritt.

Es ging ihr nicht gut, aber das würde sich sicher bald ändern, da war sie sich gewiss. Sie ließ sich dennoch nichts anmerken und lächelte , als sie vor ihm stand.

"Vater Josef, ich möchte mich zum Theologiekurs offiziell anmelden, wie wir es besprochen haben. Wir reisen los und ich nutze die Gelegenheit, hier noch vorbeizuschauen, ein nicht allzu großer Umweg." sie nickte eindeutig und hoffte, das er ihr den Raum wies.
_________________
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Seppel



Inscrit le: 20 Juin 2015
Messages: 599

MessagePosté le: Ven Juil 28, 2023 8:21 pm    Sujet du message: Répondre en citant

Sepp erhob sich von seinem Platz und lächelte leicht. "Ja, natürlich Schwester. Bitte folgt mir doch in den Lehrsaal der heiligen Hildegard.", sagte er und wies ihr sogleich den Weg.
_________________
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Verany



Inscrit le: 28 Aoû 2022
Messages: 71

MessagePosté le: Ven Juil 28, 2023 9:29 pm    Sujet du message: Répondre en citant

Nun war sie wieder Schülerin, sie freute sich, Verany lächelt Vater Josef an und folgt ihm. Moment, die Türe klemmt. " Vater Josef? Warte! Ich komme nicht raus?"
_________________
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Seppel



Inscrit le: 20 Juin 2015
Messages: 599

MessagePosté le: Sam Juil 29, 2023 6:45 pm    Sujet du message: Répondre en citant

Sepp selbst war schon im Gehen begriffen, als er den Ausruf hörte. Überrascht hob er eine Augenbraue und hielt ihr dann die Tür auf. "Nun denn... dann wollen wir uns mal auf den Weg machen."
_________________
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Mucky



Inscrit le: 16 Juil 2020
Messages: 22

MessagePosté le: Dim Aoû 20, 2023 10:52 pm    Sujet du message: Répondre en citant

Mucky war schließlich bereits in Rom und er hasste es halbe Sachen zu machen, weshalb er sich schließlich auf etwas einlassen wollte, was sicherlich mehr war. Er wollte den Weg des Herrn einschlagen und zwar vollumfänglich, weshalb er sich hier als Student meldete und hoffte, dass man ihn zulassen würde.
Er klopfte an die Tür, betrat den Raum. Schließlich verschloss man hier nicht viel. Doch er konnte niemanden sehen. Er wartete geduldig und sah sich dabei etwas um.
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Kalixtus
Cardinal
Cardinal


Inscrit le: 24 Fév 2013
Messages: 12848
Localisation: Roma, Palazzo Doria-Pamphilj

MessagePosté le: Lun Aoû 21, 2023 2:30 am    Sujet du message: Répondre en citant

    Sers Mucky, ich übernehme deine Ausbildung gerne. Ich werde einen Klassenraum suchen, dann können wir fix beginnen.

_________________
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Kalixtus
Cardinal
Cardinal


Inscrit le: 24 Fév 2013
Messages: 12848
Localisation: Roma, Palazzo Doria-Pamphilj

MessagePosté le: Mer Aoû 30, 2023 8:31 pm    Sujet du message: Répondre en citant

    So da habe ich auch schon einen freien Platz für uns - folge mir in das Klassenzimmer.

_________________
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Gwendl



Inscrit le: 10 Sep 2023
Messages: 51

MessagePosté le: Dim Sep 10, 2023 10:10 pm    Sujet du message: Répondre en citant

Köln war zwar nicht Rom, aber dennoch ist es gefühlt eine Weltreise für die Regensburgerin. Gabriele hat sie bei der Freundin gelassen. Schliesslich weiss sie nicht, wie lang die Anmeldung dauert. Nervös klopft sie an die Tür des Dekans. Schnell geht sie einen Schritt zurück und hält die Luft an. Wer wird sie empfangen?
_________________
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Kalixtus
Cardinal
Cardinal


Inscrit le: 24 Fév 2013
Messages: 12848
Localisation: Roma, Palazzo Doria-Pamphilj

MessagePosté le: Lun Sep 11, 2023 2:37 pm    Sujet du message: Répondre en citant

    Da der Dekan Seppel für zwei Wochen im Urlaub ist übernahm Kalixtus die Einführung - als Rektor der Universität war er in der Pflicht alle arbeiten ausführen zu können. Diese hier gehörte zum Standard.

    Herein, sprach der Kardinal und blickte neugierig von seinen Unterlagen auf, die er bis eben noch studiert hatte.

_________________
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Gwendl



Inscrit le: 10 Sep 2023
Messages: 51

MessagePosté le: Lun Sep 11, 2023 3:13 pm    Sujet du message: Répondre en citant

Gwendl folgt der Aufforderung und tritt ein. Irritiert blickt sie den Kardinal an und nutzt die Zeit, in der sie Tür langsam schliesst, um zu Grübeln. Falsches Büro? Falsche Universität?

Sie bleibt nah der Tür stehen „eure Eminenz,“ begrüsst sie den Geistlichen mit einem leichten Knicks und fragt mit gerunzelter Stirn „ist das nicht das Büro von Vater Josef?“
_________________
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Kalixtus
Cardinal
Cardinal


Inscrit le: 24 Fév 2013
Messages: 12848
Localisation: Roma, Palazzo Doria-Pamphilj

MessagePosté le: Lun Sep 11, 2023 4:47 pm    Sujet du message: Répondre en citant

    Nein, das ist die Registrierung für deutschsprachige Studenten an der Päpstliche Universität, dessen Rektor ich bin, also genau genommen ist alles mein Büro, weil ich der Boss bin.

    Setz dich, Gwendl. Was kann die Universität schönes für dich tun?


    Kalixtus deutete auf das Eingangsschild "Registrierung der deutschsprachigen Studenten" und dann auf den Stuhl vor dem Schreibtisch.

_________________
Revenir en haut de page
Voir le profil de l'utilisateur Envoyer un message privé
Montrer les messages depuis:   
Poster un nouveau sujet   Répondre au sujet    L'Eglise Aristotelicienne Romaine The Roman and Aristotelic Church Index du Forum -> Pontifica Universitas Studiorum Aristoteliorum Toutes les heures sont au format GMT + 2 Heures
Aller à la page Précédente  1, 2, 3 ... 10, 11, 12, 13  Suivante
Page 11 sur 13

 
Sauter vers:  
Vous ne pouvez pas poster de nouveaux sujets dans ce forum
Vous ne pouvez pas répondre aux sujets dans ce forum
Vous ne pouvez pas éditer vos messages dans ce forum
Vous ne pouvez pas supprimer vos messages dans ce forum
Vous ne pouvez pas voter dans les sondages de ce forum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Traduction par : phpBB-fr.com